Firmenkunden

Maßnahmen zur Personalanpassung bleiben in allen Unternehmen und Organisationen selten aus. Fortschrittliche Unternehmen bieten Ihren ausscheidenden Mitarbeitern oftmals eine Outplacement-Unterstützung an. Insgesamt profitieren von solch einer Maßnahmen nicht nur die Betroffenen selbst, sondern die restliche Mannschaft rechnet es Ihrem Unternehmen auch sehr hoch an. Es ist ein positiver Beitrag zum Betriebsklima in schwierigen Zeiten. Aber auch die Umwelt reagiert darauf positiv. Ein Unternehmen, das eine gewisse gesellschaftliche Verantwortung wahrnimmt, schneidet bei späteren Rekrutierungsbemühungen besser ab. Von der Kostenseite kann es auch vorteilhaft sein, denn gar nicht selten verlassen die ersten recht früh das Unternehmen, weil sie schneller mit Hilfe ihres Beraters eine passende Stelle gefunden haben.

Die Variationen in einem Firmenmandat sind mannigfach. Sprechen Sie uns an, wir unterbreiten Ihnen sehr schnell ein individuelles Angebot. Von einer einfachen Unterstützung bei der Erstellung der Bewerbungsunterlagen bis zu einem vollständigen Outplacementmandat ist alles umsetzbar, wobei bei einer ausreichenden Anzahl an gleichen Berufsgruppen spürbare Skaleneffekte entstehen.

Beispiel 1

Eine mittelständische Privatbank reduziert in erheblichem Umfang Personal über eine Prämierung, um Kündigungen zu vermeiden. Gleichzeitig kann jeder ein Outplacement Coaching in Anspruch nehmen, dass in seiner finanziellen Höhe begrenzt war. Ein Großteil der Betroffenen wandelte dieses Recht in eine unlimitierte Outplacementberatung ein und übernahmen das Abschlusshonorar selbst, das ohnehin erst nach Antritt einer neuen Position fällig wird.

Beispiel 2

Ein internationales Verlagshaus verlagert einen Teil seiner deutschen Administration ins europäischen Ausland. Insgesamt werden 5 Mitarbeiter freigestellt aus Controlling, Vertriebsinnendienst und Buchhaltung. Innerhalb weniger Wochen waren alle Mitarbeiter in anderen Unternehmen unter Vertrag.

Beispiel 3

Ein Hersteller für Spezialmaschinen verliert von einem Tag auf den anderen ein Drittel seines Umsatzes durch den Wegfall seines größten außereuropäischen Kunden. Mitarbeiter aus dem Metallfach stellten die größte Berufsgruppe dar, aber auch bei Logistik, im Einkauf, im Vertrieb und auch in der weiteren Administration fielen Stellen weg. Hier haben wir ein Konzept mit drei unterschiedlichen Programmen entwickelt, die den individuellen Schwierigkeiten der Personen und Berufgruppen am Arbeitsmarkt optimal gerecht wurde.